*
Slider
blockHeaderEditIcon

Taxipreise für den Landkreis Tübingen

Die Fahrpreise für Taxifahrten werden für jeden Landkreis vom jeweiligen Landratsamt festgesetzt.
Jedes Taxi ist verpflichtet im Tarifgebiet (Innerhalb vom Landkreis Tübingen) nach Taxiuhr zu fahren. Im Landkreis Tübingen gilt die Rechtsverordnung vom 01.01.2013

 

Nachfolgend ein Auszug aus der Rechtsverordnung vom 01.01.2013

§1 Als Beförderungsentgelte für den Gelegenheitsverkehr mit Taxen werden festgesetzt:

1. Grundentgelt:
für die Inanspruchnahme
 

3,20 €/Fahrt

2. Anfahrt:
 

ohne Berechnung

3. Rundfahrt:
Preisstufe I
 

1,50 €/km

4. Zielfahrt:
Preisstufe II
Preisstufe III
 

2,20 €/km bis 1 km
2,20 €/km ab 1 km

Wartezeit:
 

30,00 €/Std.

Mindestentgelt:
für die Benutzung einer Taxe
 

3,30 €

7. Die in Nr. 1 bis 5 festgelegten Beförderungsentgelte sind Festpreise im Sinne von §39 Abs. 3 PbefG; sie dürfen nicht über- oder unterschritten werden.
 

§2 Schaltung des Fahrpreisanzeigers

1. Bei Anfahrten bleibt der Fahrpreisanzeiger außer Betrieb.

2. Bei Rundfahrten wird der Fahrpreisanzeiger bei Aufnahme des Fahrgastes auf "Preisstufe I" geschaltet und darf bis zum Ende der Fahrt nicht umgeschaltet werden.

3. Bei Zielfahrten ab einem Kilometer wird der Fahrpreisanzeiger "Preisstufe II" geschaltet und darf bis zum Ende der Fahrt nicht umgeschaltet werden.

4. Bei Zielfahrten ab einem Kilometer wird der Fahrpreisanzeiger "Preisstufe III" geschaltet und darf bis zum Ende der Fahrt nicht umgeschaltet werden.

§3 Geltungsbereich

1. Die in §1 festgelegten Beförderungsentgelte sind bei Fahrten innerhalb des Gebietes des Landkreises Tübingen zu erheben.

2. Bei Fahrten über diesen Geltungsbereich hinaus können die Beförderungsentgelte mit dem Fahrgast frei vereinbart werden.

Die vollständige Fassung können Sie beim zuständigen Landratsamt, oder bei der nächsten Fahrt bei Ihrem Fahrer gerne einsehen.

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail